31. Oktober 2010

Patchwork


Ein dunkler Kartenstock wird mit einem weißen Karton, der geprägt wurde, gemattet.

Aus Kartonresten werden 12 quadratische Kärtchen geschnitten. Sie werden aufgeklebt, mit Hilfe eines Spellbinders in eine schöne Form gebracht und anschließend geprägt.

Ein Organzaband und ein kleiner Anhänger vervollständigen den Aufleger.

Hier noch eine helle Variante in der gleichen Machart:


11. Oktober 2010

Liebe kann herzig sein


Der Rand der Karte wurde mit einem Martha Stewart-Puncher gestanzt. Danach wurde dieser Rand abgeklebt und die restliche Karte mit einem Dabber (pearl) eingestrichen. Nach dem Trocknen wurde die gerade eingefärbte Fläche abgeklebt und die Bordüre ebenfalls mit einem Dabber (lemonade) eingefärbt. 

Nach dem Trocknen wurde der obere Teil mit einem Schriftstempel gestempelt (Chalk-Stempelkissen). Nun wurden das Herz, die Flügel und die Krone aus weißem Karton gestanzt (Heart Wings von Tim Holtz Alterations).

Die Einzelteile wurden mit Distress-Stempelkissen von Tim Holtz eingefärbt und teilweise bestempelt. Der obere Teil des Herzes, die Krone und die Flügel wurden mit den passenden Farben der Distress-Stickles bearbeitet. Nach dem Trocknen wurde alles zusammengesetzt und aufgeklebt. Nun noch ein Charm, ein Bändchen und ein paar Herzen und Steinchen und die Karte ist fertig.

2. Oktober 2010

Rasant in den Geburtstag


Die Herren der Schöpfung mögen eher ruhige Farben. Ausgehend von einer blütenweißen Karte habe ich den Hintergrund mit einem Blending-Tool (Ranger) distresst und die Karte bestempelt.

Der Oldtimer (Stamper Anonymous) wurde ebenfalls gestempelt. Ihn habe ich anschließend coloriert, ausgeschnitten und mit Abstandskissen montiert. Der kleine Glückwunschtag wurde ebenfalls mit Abstand montiert und ihn mit Hilfe eines O-Rings mit dem Auto verbunden.

1. Oktober 2010

Herzlich willkommen!

Jeder fängt klein an!

Aber ich werde meinen Blog ständig erweitern. Darum solltest Du öfter mal vorbeischauen und Dich vielleicht sogar als Blog-Leser der Stempelperle eintragen.

Ich würde mich sehr freuen, Dich weiterhin auf meinem Blog begrüßen zu dürfen.

Liebe Grüße
Stempelperle