25. Februar 2011

Floral und nicht gestempelt



Auf dieser Karte wurde nichts gestempelt, sondern der hübsche Karton sollte für sich allein wirken. Zu dem floralen Muster des Kartons habe ich einen entsprechenden Blauton und einen schlichten, weißen Karton gewählt.

Die Cuttlebug und ein paar Spellbinders werden zur Herstellung dieser Karte unbedingt gebraucht. 

Die runden Aufleger wurden aus dem blauen und weißen Karton gestanzt. Der weiße Aufleger wurde zusätzlich mit einer Prägeschablone bearbeitet. Ein hellblaues Organzaband wurde zur Schleife gebunden und ein kleiner Knopf mit einem schmalen Bändchen auf die Schleife montiert.


Anschließend wurden beide vorbereiteten Teile übereinander geklebt. 

Die ovalen Aufleger wurden aus blauem und dem floralen Karton gestanzt. Bei dem floralen Oval habe ich einen Ausschnitt gewählt, der sich als Blume eignet. 


Zwei hellblaue Stoffblümchen wurden mit Brads auf den entsprechenden Stellen des Auflegers montiert und dann auf das hellblaue Oval geklebt.

Nun werden alle Teile auf mittig auf den quadratisch geschnittenen Kartenstock montiert.

Als zarten Hingucker, der nicht in den Vordergrund treten sollte, habe ich aus dem hellblauen Karton einen Schmetterling gestanzt, der mit etwas Distress-Stickles (Farbe: mustard seed, Tim Holtz) belegt wurde.

1 Kommentar:

  1. Oh die sieht ja super aus !!!! Klasse !!!!
    Liebe Grüße Marlis

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Kommentar auf meinem Blog nimmst. Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Basteltag!

Thank you for taking the time to comment on my blog. I wish you a wonderful day!