11. Oktober 2011

Abstinenz ist für Leute, die mit einem Kater nicht umgehen können



Bei der Farbkombination schwarz/weiß muss man aufpassen, dass eine Karte nicht zu ernst und eintönig wirkt. Ein kleines, farbiges Highlight sollte man heimlich, still und leise einfügen, um der Karte eine gewisse Fröhlichkeit zu verleihen. Bei mir ist es das rote Blümchen am Kater-Öhrchen.

Wir wissen nicht, was unser Kater in der gestrigen Nacht erlebt hat, aber es muss wohl recht heftig gewesen sein. Wir können uns glücklich schätzen, dass wir sein etwas schiefes Lachen schwarz auf weiß sehen. Die logische Schlussfolgerung: Dem Kater geht es prächtig!

Hier nun die Beschreibung, wie das Katerchen sein Zuhause auf meiner Karte gefunden hat: Der Kartenstock erhielt lediglich einen schwarzen Streifen am unteren Rand. Dann habe ich direkt über diesem Rand Washi-Tape geklebt und ein weißes Band montiert. Mit drei Glassteinen habe ich der schwarzen Fläche etwas Leben eingehaucht.

Nun zum Aufleger: Ihr werdet es nicht glauben, aber diese Karte ist entstanden, weil ich After Eight gegessen habe und die schwarze Wellpappe, die die einzelnen Täfelchen gerade hält, so unheimlich interessant fand. Sie erhielt zur Auflockerung ein paar weiße Streifen, die mit dem Gelstift aufgebracht wurden.

Der Kater wurde mit Brilliance (Farbe Graphite Black, Tsukineko) gestempelt und mit einem Spellbinder durch die Cuttlebug geschickt. Die Barthaare an der rechten Seite habe vor dem Stanzen entsprechend ausgeschnitten. Das Blümchen wurde mit einem Copic ausgemalt und die oberen und unteren Ränder des Auflegers mit Washi-Tape beklebt. Nun noch alles montieren und fertig ist das Kärtchen.


Hoffentlich habt ihr am Katerchen ebensoviel Freude wie ich. Ich persönlich finde, dass sich die Laune stetig hebt, je länger man sein verschmitztes Gesicht anschaut.

Danke für's Vorbeischauen!

Kommentare:

  1. An diesem Kärtchen kann man sich nicht satt genug sehen, da kommt Freude auf. Der Kater hat so ein verschmitztes Lächeln, das ansteckend ist.
    Das kleine Blümchen hinter dem Ohr, gibt ihm noch den besonderen Kick.
    Einfach süüüüß . Es grüsst Dich herzlich Deine Erma.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal kreatives Recycling! Toll gemacht.
    Vielen lieben Dank, für deine Teilnahme bei Stempelträume!
    lg und bis zum nächsten Mal

    AntwortenLöschen
  3. ja, so verpackungen können schon wahnsinnig inspirierend sein. ein gelungenes werk!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Kommentar auf meinem Blog nimmst. Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Basteltag!

Thank you for taking the time to comment on my blog. I wish you a wonderful day!