5. Januar 2011

Ein kleines Dankeschön


In der Breite des Kartenstocks wurde ein farbiger Aufleger geschnitten und geprägt. Die erhabenen Teile der Prägung wurden abgeschliffen, damit der helle Untergrund zum Vorschein kommt. Anschließend wurde der Aufleger an der oberen und unteren Seite mit einem Bordürenstanzer (Fiskars) bearbeitet.

Nun werden die runden Teile der Karte (Spellbinders) bearbeitet und montiert. Ein gestempelter Vogel (Tim Holtz Stamper Anonymous) wird ausgeschnitten, mit schwarzem Distress-Powder (Ranger) embosst und mit Abstandskissen montiert. Das Wort Danke wurde mit einem Cuttlebug-Alphabet gestanzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Kommentar auf meinem Blog nimmst. Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Basteltag!

Thank you for taking the time to comment on my blog. I wish you a wonderful day!