16. Dezember 2010

Kein Weihnachtsfest ohne Rudolf



Zuerst wird der Aufleger gestaltet. In diesem Fall ein runder Spellbinder, der aus einem hellblauen Karton, gestanzt und mit Glimmer Mist (Farbe: Iridescent Gold) besprüht. Nach dem Trocknen wird er weihnachtlich bestempelt. 

Nun aus schwarzem Karton ein Spellbinder stanzen (Classic Scalloped) und mit Stickles (Farbe: Diamond, Ranger) bearbeiten und beides übereinanderkleben.

Jetzt kommen wir zum Hirschen. Der Stempel (Reindeer Flight, Tim Holtz) wird mit farblosem Embossing-Stempelkissen auf den Kartenstock aufgebracht und sofort mit Sternenstaub (Schwarze Diamanten, Heindesign) bestreut. Das überflüssige Pulver vorsichtig abklopfen und mit einem Heißluftfön aushärten.

Zum Schluss wird der Aufleger mit Abstand montiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Kommentar auf meinem Blog nimmst. Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Basteltag!

Thank you for taking the time to comment on my blog. I wish you a wonderful day!