9. September 2011

Eine Katzenbande zum Verlieben



Gestatten? Das sind meine neuen Samtpfötchen-Freunde, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Aber der Reihe nach: Ganz oben tummeln sich der schlaue Paul, Sir Toby und der sportliche Caruso. In der zweiten Reihe sitzt die sehr schüchterne Sarah, in der Mitte thront Garfield und direkt daneben ist die schöne Bella zu bewundern. Unten seht ihr Garfields besten Freund, den faulen Max. In der Mitte sitzt die eitle Miss Tiger (sie hat uns leider den Rücken zugewandt) und ganz rechts schaut uns Motte frech an.

Der Cardstock wurde mit PanPastel-Colors Gelb grundiert. Dann habe ich mit dem Template Mini Cubist (Crafters Workshop) gearbeitet und mit PanPastel-Colors in Rot gearbeitet. Zum Schluss habe ich den Hintergrund fixiert.


Der Katzen-Stempel (Inca Stamp) für den Aufleger wurde mit einem Embossing-Stempelkissen (Ranger) gestempelt und anschließend mit feinem, schwarzen Embossing-Powder (Stempelbar) embosst. Dann habe ich die Cats mit Copics coloriert.


Die Fahnenstempel (Stempelbar) wurden mit Chalk-Stempelkissen gestempelt und ausgeschnitten. Dann habe ich sie an ein Band geklebt, das mit Katzenpfötchen-Brads am Cardstock befestigt wurde.


Wer sie bis jetzt noch nicht entdeckt hat, der bekommt nun den berühmten Wink mit dem Zaunpfahl: Es hat sich natürlich eine Maus eingeschlichen, die ganz frech auf den Wimpeln Platz genommen hat.

1 Kommentar:

  1. Ich bin ja eher der Hundemensch....und das obwohl ich drei Katzen habe....aber Deine Katzenkarte ist wirklich niedlich...vor allem der "Wimpeltitel" ist klasse und ich werde die Idee für mein nächstes Minialbum abkupfern
    Dickes Bisous aus Frankreich
    Pia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Kommentar auf meinem Blog nimmst. Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Basteltag!

Thank you for taking the time to comment on my blog. I wish you a wonderful day!