31. März 2011

Home sweet home für's Telefon



Wohin mit den Handys, wenn man daheim ist? Bei mir stehen sie griffbereit in der Diele in einer sehr stabilen Tüte, die ich nun endlich verschönt habe. Bisher schaute ich auf Werbung, nun ist das nicht mehr der Fall.

Zuerst entfernte ich die Tragebändchen, um sie blütenweiß zu erhalten und beim Verschönern nicht zu verschmutzen. Die Tüte wurde außen mit schwarzem Gesso bemalt. Dann habe ich zwei passende Spellbinders ausgesucht und zwei Kartonagen in einem leichten Pastellton durch die Cuttlebug geschickt.


Die Ränder der Aufleger wurden zuerst mit dem Blending-Tool (Ranger) in der Farbe spiced marmelade (Distress-Stempelkissen von Ranger) eingefärbt. 

Die Vorderseite erhielt einen Tulpen-Stempel (Michael Strong). Er wurde mit Smooch ausgemalt.


Der zweite Aufleger wurde mit einem Schmetterling (Outlines Rubber Stamp) verschönt und ebenfalls mit Smooch ausgemalt.

Zum Schluss wurden beide Aufleger mit einem Punktestempel (Stamper Anonymous) bearbeitet. Der Schmetterlings-Aufleger wurde zusätzlich mit Swirls (Stamper Anonymous) versehen.

Nun wurden die Bänder wieder montiert und die Telefone durften ihr neues Heim einweihen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Kommentar auf meinem Blog nimmst. Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Basteltag!

Thank you for taking the time to comment on my blog. I wish you a wonderful day!