13. Mai 2011

Von Bienchen und Blümchen



Der Rand einer weißen Karte wurde mit einem Motivlocher (Martha Stewart) gestanzt und mit einem breiten Eclipse-Strip abgedeckt. Der obere Teil der Karte wurde mit einem Blending-Tool eingefärbt (Distress-Stempelkissen, Farbe: Tattered Rose, Ranger). Dann wurde der gestanzte Teil der Karte in der Farbe Dusty Concord (Distress-Stempelkissen, Ranger) coloriert. Die Biene wird direkt auf die Karte gestempelt.


Die Blume und das Blatt (Outlines Rubberstamps) wurden mit Staz On (Farbe: schwarz) auf Transparentpapier gestempelt, mit Copics coloriert und ausgeschnitten. Das Mittelteil der Blume wurde auf Karton gestempelt, coloriert und mit Abstand montiert. Zum Schluss werden Blume und Blatt auf die Karte geklebt.

Kommentare:

  1. Die Karte ist sehr hübsch. Mein Favorit ist die kleine dicke Hummel - die ist echt witzig....LOL

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee und eine perfekte Umsetzung. Gefällt mir gut.

    Wünsche dir einen schönen Abend, sei ganz lieb gegrüßt von Andrea

    AntwortenLöschen
  3. THIS is a great looking card!!!! LOVE the colors!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin begeistert, herrlich in der Farbauswahl. Ich bewundere immer wieder Deine Zusammenstellung der einzelnen Elemente. Deine Erma

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Kommentar auf meinem Blog nimmst. Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Basteltag!

Thank you for taking the time to comment on my blog. I wish you a wonderful day!