27. April 2011

Ach du dickes Acryl-Ei!

Der Osterhase ist zwar wieder weggehoppelt und wartet auf das nächste Osterfest, aber ich habe noch eine kleine Bastelanleitung für Euch: Ein Osterei aus Acryl.

Ihr benötigt dazu das besagte Acryl-Ei, Alcohol-Inks (Ranger) nach Wahl, Blending Solution (Ranger), Blending-Tool (Ranger) und weiße Acrylfarbe.

Auf ein Blending-Tool werden einige Tropfen Alcohol-Ink geträufelt und die äußere Seite der beiden Acryl-Hälften damit betupft. Nach dem Trocknen wird die nächste Farbe auf die gleiche Weise aufgebracht. Die beste Reihenfolge für den Farbauftrag ist von hell nach dunkel.

Wenn der letzte Farbauftrag auf dem Ei ist, gibt man auf das Blending-Tool einige Tropfen Blending Solution und drückt das Blending-Tool immer wieder vorsichtig auf das Ei. Dadurch laufen die Farben etwas ineinander und eine Marmorierung entsteht. 


Das Ei wird nun von innen mit weißer Acrylfarbe gestrichen, damit man nicht durchsehen kann, denn wenn das Ei gefüllt werden soll, sieht man den Inhalt nicht.


Nach dem Trocknen kann das Ei nun befüllt werden. Damit der Inhalt nicht klappert, habe ich mich entschieden, das Ei zusätzlich mit Ostergras auszupolstern.


Nach dem Schließen des Acryl-Eis kann es dekoriert werden.


Das Osterei schmückt ein mit der Cuttlebug gestanzter und geprägter Schmetterling, der mit dem Blending-Tool und Distress-Stempelfarben coloriert wurde. 


Zusätzlich wurde der Schmetterlingskörper mit Stickles bearbeitet.


Zum Schluss zeige ich Euch einige Farbvarianten, die in diesem Jahr von unserem Osterhasen verschenkt wurden:

Kommentare:

  1. Hey, das ist eine tolle Idee und sieht super aus. Vielen Dank für den Workshop

    AntwortenLöschen
  2. Deine Ostereier sind wunderschön geworden. Das gleiche Prinzip benutze ich für Weihnachten, nur mit dem Unterschied dass ich die Kugeln nicht mit weißer Farbe innen streiche sondern durch ein kleines Loch an der Seite die Lämpchen einer Lichterkette anbringe. Das ganze auf Tannengrün drapiert ist ein Traum.
    Liebe Grüße (auch von Miss Mini)
    Pia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Kommentar auf meinem Blog nimmst. Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Basteltag!

Thank you for taking the time to comment on my blog. I wish you a wonderful day!