23. Juni 2011

Tutorial: Hintergrund mit Gesso gestalten

Ich möchte euch in meinem kleinen Tutorial zeigen, wie ich den Hintergrund gemacht habe. Ein Kartenbeispiel findet ihr hier: Ein scheuer Elf im Rampenlicht.

Ihr benötigt:
  • Weißen Karton
  • Borstenpinsel
  • Embossingfön
  • Weißes Gesso (Golden Artists Colors)
  • Glimmer Mist (Tattered Angels)
  • Glimmer Glam (Tattered Angels)
  • Rub Ons (Craft-T Products)



Zuerst wird ein Karton in der gewünschten Größe dick mit Gesso eingestrichen. Die Fläche muss nicht eben ausgestrichen werden, es können ruhig ein paar Unebenheiten auf dem Karton sein.


Das Gesso wird nun mit dem Embossingfön getrocknet und wirft dabei Blasen. Die könnt ihr einfach so lassen oder ihr könnt sie mit einem kleinen Löffel oder Finger (Vorsicht! Es könnte ziemlich heiß sein! Darum bitte das Gesso unbedingt einen Moment auskühlen lassen, wenn ihr die Hände benutzt!) nach euren Wünschen verändern. So könnte euer Gesso aussehen, wenn ihr fertig seid:


Zum besseren Verständnis zeige ich euch noch eine Nahaufnahme:


Sollte das Gesso noch nicht nach euren Wünschen aufgequollen sein, dann könnt ihr sogar noch nach dem Auskühlen die Struktur verändern, indem ihr erneut den Embossingfön benutzt und die Masse erhitzt.

Nun wird auf das ausgekühlte Gesso Glimmer Mist aufgesprüht und die Fläche erneut getrocknet.


Der Karton sieht nun so aus:


Wer mag, kann das Glimmer Mist mit dem Embossingfön bearbeiten, dann verändert sich das Aussehen erneut. Hier ein Beispiel:


Nun werden Teile des Kartons mit Glimmer Glam eingefärbt.


Ihr könnt auf dem Foto die Metall-Partikel des Glimmer Glams sehr gut erkennen.


Noch ein Detailfoto zum besseren Verständnis:


Als kleines Highlight kann man jetzt noch Rub Ons auf einige Bereiche des Kartons aufbringen. Man nimmt sie mit dem Finger auf und streicht sie auf dem Karton leicht aus.


Nun ist der Hintergrund fertig und kann weiterverarbeitet werden.


Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und freue mich, dass ihr euch mein kleines Tutorial angeschaut habt.

1 Kommentar:

  1. Wie du ja weißt, liebe ich es meine HG'S selber herzustellen, da kommt mir dein WS ja sehr gelegen, dass habe ich noch nie so gemacht und wird natütlich von mir ausprobiert. Ich danke dir ganz herzlich, für den tollen und vorallem sehr verständlichen WS.

    Einen ganz lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Kommentar auf meinem Blog nimmst. Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Basteltag!

Thank you for taking the time to comment on my blog. I wish you a wonderful day!